Landing Page Design: 10 Prinzipien, die Ihre Konversionsrate steigern werden

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 21. November 2023

Landing Page Design  10 Principles That Will Boost Your Conversion Rate.png

Haben Sie eine fantastische Dienstleistung oder ein Produkt, das bereit ist, die digitale Welt zu erobern? Aber halt! Bevor Sie Ihre Kunden beeindrucken können, müssen Sie ein Landing Page-Design entwickeln, das neugierige Besucher in treue Käufer verwandelt.

Besucher landen auf Landing Pages, nachdem sie auf einen Link in einer E-Mail, einer Anzeige oder einem Beitrag in den sozialen Medien geklickt haben. Sie sind das Schlüsselelement jeder Online-Marketingkampagne, da sie die Konversionsraten erhöhen und Ihnen helfen, Ihre Marketingziele zu erreichen.

Aber wie erstellt man eine Landing Page, die auch wirklich etwas bringt?

Das ist ganz einfach. Fokussierte und zielgruppenspezifische Landing Pages ziehen die richtigen Käufer an. Natürlich spielen auch visuelle Elemente eine große Rolle. Wir empfehlen Ihnen, sich auf das Wesentliche zu beschränken und sich auf die Schmerzpunkte zu konzentrieren. Und vergessen Sie nicht, eine klare und umsetzbare Handlungsaufforderung zu verwenden.

In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über Konversion, Design, CTA und vieles mehr. Wir besprechen 10 Prinzipien, die Ihnen helfen werden, Landing Pages zu gestalten, die konvertieren.

Prinzip 1: Beginnen Sie mit einem klaren Ziel

Der erste Schritt zur Gestaltung einer konversionsfördernden Landing Page besteht darin, mit einem klaren Ziel zu beginnen. Fragen Sie sich selbst: Wohin soll Ihre Landing Page Ihre Besucher führen? Sollen sie sich für einen Newsletter anmelden, einen Kauf tätigen oder ein Konto erstellen?

Ein klares Ziel hilft Ihnen bei der Erstellung einer zielgerichteten Landing Page. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Design- und Inhaltselemente auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten. Außerdem hilft es Ihnen, den Erfolg der Landing Page zu bewerten, damit Sie feststellen können, was funktioniert und was nicht.

Untersuchungen haben ergeben, dass Landing Pages mit einem bestimmten Ziel eine höhere Konversionsrate aufweisen.

Im Folgenden finden Sie einige zusätzliche Tipps für die Gestaltung überzeugender Landing Pages mit klaren Zielen.

  1. Integrieren Sie starke Verben als CTA. Sagen Sie nicht "Mehr erfahren". Sagen Sie stattdessen: "Jetzt anmelden".

  2. Nutzen Sie die Farbtheorie und verwenden Sie die richtigen Farben, Schriftarten und Größen, damit sich Ihre CTA vom Rest der Seite abhebt.

Prinzip 2: Konzentrieren Sie sich auf Ihre Landing Page

Der zweite Grundsatz für die Gestaltung einer Landing Page ist die Fokussierung. Vermeiden Sie es, Inhalte und Designelemente auf eine Seite zu packen. Denken Sie daran, dass weniger mehr ist, wenn es um Landing Pages geht, die konvertieren. Konzentrieren Sie sich auf ein Ziel und richten Sie Ihr Design auf dieses Ziel aus.

Befolgen Sie diese Tipps, um Ihre Landing Pages minimalistisch und fokussiert zu halten.

  • Verwenden Sie eine Terminologie, die der Allgemeinheit vertraut ist.

  • Fügen Sie Leerraum hinzu, um Ihre Landing Page weniger unübersichtlich und einladender zu gestalten

  • Entwerfen Sie eine Landing Page, die Ihrer Website oder Ihrem Branding Kit ähnelt.

  • Wählen Sie eine Aufforderung zum Handeln. Verwirren Sie Ihre Besucher nicht, indem Sie zu viele CTAs hinzufügen. Halten Sie es einfach. Konzentrieren Sie sich.

Sicherlich haben Sie schon bemerkt, dass der Chrome-Webbrowser von Google eine einfache und direkte Botschaft auf seiner Landing Page enthält: "Der schnelle, einfache und sichere Browser". Das Design ist einfach und benutzerfreundlich, und die Website verwendet aussagekräftige Bilder, um die Vorteile von Chrome hervorzuheben.

Prinzip 3: Verwenden Sie eine klare und prägnante Sprache

Der dritte und wichtigste Grundsatz bei der Gestaltung von Landing Pages ist die Verwendung einer klaren und prägnanten Sprache. Ihre Landing Page sollte leicht zu lesen und zu verstehen sein. Vermeiden Sie Fachausdrücke oder Jargon, die Ihre Besucher verwirren könnten.

Auf der Startseite des kostenlosen Grammarly-Schreibprüfers heißt es einfach und direkt: "Verbessern Sie Ihre Texte mit Grammarly". Die Aufforderung zum Handeln ist offensichtlich und leicht zu befolgen, und die Seite verwendet eine einfache Sprache, die jeder verstehen kann.

Canva Homepage.png
Der prägnante Aufruf zum Handeln von Canva spricht die Zielgruppe direkt an: "Was werden Sie heute entwerfen?"

Befolgen Sie diese Tipps, um eine prägnante und klare Sprache in Ihre Landing Pages einzubauen.

  • Vermeiden Sie Absätze und verwenden Sie kurze Sätze. Achten Sie auf einen ausreichenden Zeilenabstand, damit Ihr Text nicht unübersichtlich wird.

  • Verwenden Sie die aktive Stimme, da sie überzeugender und ansprechender ist als die passive Stimme.

  • Verwenden Sie einfache Wörter, aber starke Verben. Sie verleihen Ihrem Text Kraft und Autorität.

Prinzip 4: Verwenden Sie starkes Bildmaterial

Visuelle Elemente können Ihrer Website zum Durchbruch verhelfen. Sie lockern den Text auf und machen das Design Ihrer Landing Page attraktiver. Das ist jedoch nur möglich, wenn Sie hochwertige Grafiken und Bilder verwenden, die zu Ihrer Nische passen.

Es ist wichtig, dass Sie auf die Bilder achten, die Sie verwenden. Sie möchten, dass sich Ihre Besucher angesprochen fühlen. Das Wichtigste ist, dass Sie Bilder verwenden, die Emotionen, Ideen und Konzepte vermitteln, die sich durch Texte nur schwer vermitteln lassen.

Hier sind einige weitere Tipps, die Ihnen helfen, ansprechende Landing Pages zu gestalten.

  • Verwenden Sie nur klare, scharfe und relevante Bilder

  • Verwenden Sie nischenorientierte Bilder, mit denen sich die Nutzer identifizieren können.

  • Verwenden Sie Bilder, die eine Geschichte vermitteln. Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf Text. Lassen Sie das Bildmaterial Ihren Service verkaufen.

  • Verwenden Sie überzeugendes Bildmaterial.

Prinzip 5: Verwenden Sie eine starke Aufforderung zum Handeln

Eine Landing Page ohne eine klare Aufforderung zum Handeln ist wie ein Schiff ohne Kapitän. Dieses Element allein gibt an, was Ihre Kunden tun sollen, wenn sie Ihre Landing Page sehen. Es ist ein Kompass, der Ihre Besucher zu ihrem Ziel führt und sie zum Handeln auffordert.

Get response homepage content .jpeg

Verwenden Sie eine Aufforderung zum Handeln, die klar, prägnant und direkt ist und die man nicht ignorieren kann. Und denken Sie daran, dass eine ansprechende Aufforderung zum Handeln Aufmerksamkeit erfordert. Sie können dies mit einer einzigartigen Schaltfläche, einem gut platzierten Banner, einer Farbtheorie oder richtig platzierten Pop-ups erreichen.

Hier sind einige Möglichkeiten zur Verbesserung der CTA auf Ihrer Landing Page.

  • Heben Sie die Vorteile hervor und erklären Sie, was die Besucher durch einen Klick auf die CTA erhalten. "Neue Funktionen freischalten" ist ansprechender als ein normales "Hier klicken".

  • Erzeugen Sie Dringlichkeit und fügen Sie Wörter wie "Jetzt handeln" oder "Zeitlich begrenztes Angebot" hinzu, um Besucher zum Handeln zu ermutigen.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre CTAs für Computer, mobile Geräte und Tablets geeignet sind. Stellen Sie sicher, dass sie auf allen Plattformen zugänglich sind.

  • Positionieren Sie Ihre CTAs strategisch. Stellen Sie sicher, dass sie das Nutzererlebnis nicht stören, sondern verbessern.

Grundsatz 6: Testen und optimieren

Das Entwerfen einer Landing Page ist nur der erste Schritt. Sie können erfolgreiche Ergebnisse sehen, wenn Sie die kleinsten Details Ihrer Landing Page testen und verfeinern.

Betrachten Sie Ihre Landing Page als eine Leinwand und jede Testversion als einen experimentellen Strich. Diese Idee zwingt Sie dazu, die kleinsten Details zu untersuchen, die einen zufälligen Besucher in einen aktiven Käufer verwandeln können.

Der Meister dieses Prozesses, das A/B-Testing, zeigt Variationen auf und hebt die Änderungen hervor, die den größten Einfluss auf die Konversionsraten haben.

Das Testen ist Ihr Kompass in der Welt des Internets, in der die Aufmerksamkeitsspanne der Nutzer schwankt, und weist Ihnen den Weg zum Engagement der Nutzer.

Prinzip 6 besagt kurz und bündig: "Jetzt, wo das Fundament gelegt ist, müssen wir dem Meisterwerk den letzten Schliff geben." Wir entdecken die Kunst der Optimierung durch Testen und verwandeln spekulative Klicks in konkrete Ergebnisse.

Im Folgenden finden Sie einige Punkte, die Sie bei der Optimierung Ihrer Landing Page durch Testen berücksichtigen sollten:

- A/B-Tests: Führen Sie A/B-Tests durch, um verschiedene Varianten des Designs Ihrer Landing Page zu vergleichen. Testen Sie so viele Farben, Überschriften und Layouts, bis Sie zufrieden sind.

- Hypothese: Stellen Sie eine Hypothese darüber auf, welche Teile der Landing Page Sie verbessern möchten. Dies bildet die Grundlage für Ihren Testprozess.

- Einzelne Variable ändern: Um das Ergebnis einer Änderung genau zu messen, testen Sie jeweils nur ein Element. Auf diese Weise können Sie feststellen, welche Änderung behoben werden muss.

Grundsatz 7: Soziale Medien nutzen

Prinzip 7 gibt Ihnen das Handbuch an die Hand, um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung bekannt zu machen. Schauen wir uns an, wie.

Schritt 1: Erkennen Sie, wer Ihre Zielgruppe ist. Finden Sie heraus, auf welchen Websites der sozialen Medien sich Ihre idealen Kunden aufhalten. Ist es die professionelle Umgebung von LinkedIn, die ästhetische Anziehungskraft von Instagram oder die Konversationsumgebung von Twitter?

Schritt 2: Erstellen Sie Ihre Geschichte. Passen Sie Ihre Botschaft an den Dialekt der von Ihnen genutzten Plattform an. Verwenden Sie auffällige Bilder, witzige Bildunterschriften und relevante Hashtags, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Schritt 3: Interagieren und engagieren Sie sich. Anstatt einfach nur zu senden, sollten Sie Verbindungen herstellen. Beteiligen Sie sich an Diskussionen, antworten Sie auf Kommentare und bieten Sie Ihren Besuchern etwas, das sich lohnt.

Schritt 4: Das Timing ist entscheidend. Veröffentlichen Sie Beiträge, wenn Ihr Publikum am aktivsten ist. Informieren Sie sich über die Spitzenzeiten der einzelnen Plattformen und planen Sie Ihre Beiträge dann entsprechend. Die Verwendung von Tools zur Verwaltung sozialer Medien ist eine effiziente Methode zur Planung von Beiträgen.

Schritt 5: Setzen Sie bezahlte Werbung ein. Geben Sie Geld für gezielte Werbung aus, um Ihre Reichweite zu erhöhen. Die Plattformen bieten detaillierte Targeting-Optionen, damit Ihre Landing Page die richtigen Leute erreicht.

Schritt 6: Analysieren Sie, und passen Sie dann an. Die Welt der sozialen Medien ist ständig in Bewegung. Analysieren Sie die Analysen, um festzustellen, was funktioniert und was angepasst werden muss.

Das Geheimnis, wie Sie die Präsenz Ihrer Landing Page in den sozialen Medien etablieren, liegt im Prinzip 7. Die Klicks, Freigaben und Konversionen, die über soziale Medien generiert werden, werden Ihre Landing Page weit und breit bekannt machen.

Prinzip 8: Verfolgen Sie Ihre Ergebnisse

Sie haben Ihr Herz und Ihre Seele in die Gestaltung der perfekten Landing Page gesteckt, aber woher wissen Sie, ob sie Ihre Besucher in dauerhafte Käufer verwandelt?

Sie verfolgen die Ergebnisse.

Die Analytik ist Ihr Wegweiser durch die digitale Welt. Mit Hilfe von Analysen können Sie feststellen, was bei Ihren Kunden funktioniert und was nicht. Diese intelligenten Technologien bieten tiefgreifende Einblicke. Sie erfahren, welche Seiten die Nutzer direkt zur Kasse schicken und welche sie in die Flucht schlagen.

Die Analytik liefert Ihnen nicht nur Daten, sondern auch eine Geschichte, die Ihnen hilft, Ihre Landing Pages zu verbessern, um die größtmögliche Wirkung zu erzielen.

Einfach ausgedrückt: Prinzip 8 ist Ihr Tor zur Beherrschung von Landing Pages. Setzen Sie Ihre Analysebrille auf und seien Sie bereit, Ihr neu erworbenes Wissen in die Tat umzusetzen!

Grundsatz 9: Halten Sie Ihre Landing Page auf dem neuesten Stand

Veraltete Landing Pages sind wie die Nachrichten von gestern - niemand ist interessiert. Lassen Sie uns also darüber sprechen, wie Sie die Dinge aktuell halten können. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, veraltete Informationen zuerst durch die neuesten Überarbeitungen zu ersetzen. Neue Angebote? Neueste Trends? Fügen Sie sie hinzu.

Aber das ist noch nicht alles. Aktualisieren Sie sie mit einigen Erfolgsgeschichten, minimalistischem Design, auffälligen Bildern und hochwertigen Inhalten.

Denken Sie daran, dass Ihre Landing Page ein dynamischer Bestandteil Ihrer Marketingstrategie ist und nicht ein veraltetes Artefakt. Bei Prinzip 9 geht es nicht nur um Veränderungen, sondern auch darum, relevant zu bleiben, Nicht-Gläubige zu konvertieren und Menschen einen Grund zum Bleiben zu geben. Improvisieren Sie also auf Ihrer Landing Page, und beobachten Sie, wie die Magie entsteht!

Prinzip 10: Verwenden Sie einen Landing Page Builder

Auch wenn Sie kein Webdesigner oder Entwickler sind, können Sie professionelle und ausgefeilte Landing Pages erstellen. Mit einem Softwareprogramm, dem so genannten Landing Page Builder, können Sie Landingpages erstellen, ohne irgendwelche Code-Kenntnisse zu haben.

Viele Landing Page Builder sind kostenlos erhältlich, darunter Wix, Unbound, LeadPages, OptimizePress und andere. In ähnlicher Weise können Sie einen Website-Builder verwenden, um eine Landing Page zu erstellen. Diese Tools sind so konzipiert, dass der Prozess nahtlos abläuft, keine Programmierkenntnisse erforderlich sind und Sie sich auf die Erstellung von Inhalten konzentrieren können, die bei Ihrer Zielgruppe wirklich ankommen.

Bei der Auswahl eines Landing Page Builders gibt es einige Dinge zu beachten, darunter:

- Die Funktionen: Vergewissern Sie sich, dass der Landing Page Builder die von Ihnen benötigten Funktionen enthält, z. B. die Möglichkeit, Formulare, Fotos und Videos einzubinden.

- Die Vorlagen: Sie können Ihre Landing Pages mit einer Bibliothek von Vorlagen gestalten, die üblicherweise in Landing Page Buildern enthalten sind.

- Die Kosten: Die monatlichen Kosten für einen Landing Page Builder können von kostenlos bis zu Hunderten von Dollar reichen.

- Die Benutzerfreundlichkeit: Wenn Sie keine Erfahrung im Programmieren haben, sollten Sie darauf achten, dass der Landing Page Builder einfach zu bedienen ist.

Fazit

Landing Pages sind ein hervorragendes Instrument, um Ihre Marketingziele zu erreichen. Wenn Sie die in diesem Blogbeitrag dargelegten Grundsätze befolgen, können Sie mit Leichtigkeit konvertierende Landing Pages gestalten.

Denken Sie daran, dass die Befolgung dieser Richtlinien Ihnen zum Erfolg verhelfen wird. Jeder Schritt bringt Sie dem Ziel, ein Marketingexperte zu werden, einen Schritt näher - von überzeugenden Überschriften bis hin zu ansprechendem Bildmaterial und einprägsamen CTAs.

Alina Edward

Artikel von:

Alina Edward

Autorin

Alina Edward ist eine veröffentlichte pakistanische Autorin in der B2B-Nische, die hauptberuflich als Head of Technical Content arbeitet. Außerhalb der Arbeit bloggt sie gerne, liest, malt und reist um die Welt.

Empfohlene Artikel

AccuRanker führt Workspaces zur Verbesserung der Zugangskontrolle ein

AccuRanker führt Workspaces zur Verbesserung der Zugangskontrolle ein

Optimierung von SEO vs. Google Ads für E-Commerce: Die richtige Balance finden

Optimierung von SEO vs. Google Ads für E-Commerce: Die richtige Balance finden

11 beste kostenlose Traffic-Quellen für Ihr Online-Geschäft

11 beste kostenlose Traffic-Quellen für Ihr Online-Geschäft

Erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit
Erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit, steigern Sie Ihr Geschäft

Erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit, steigern Sie Ihr Geschäft

Entdecken Sie den schnellsten und präzisesten Rank Tracker der Welt für detaillierte SEO-Einblicke. Vereinbaren Sie einen Termin, um Wachstumstaktiken zu entdecken, mit denen Sie sich in der digitalen Landschaft abheben.
Terminieren Sie ein Treffen
Schließen Sie