9 Möglichkeiten, Ihr SEO-Ranking zu verbessern

Zuletzt aktualisiert am Montag, 7. November 2022

Ways to Improve Your SEO Ranking

Sie haben Ihre Website schön gestaltet und mit tollen Inhalten versehen, in der Hoffnung, dass sie in der Welt der Suchmaschinenoptimierung gut abschneidet. Aber sobald Sie sie veröffentlichen, ist es still.

Einer der Hauptgründe für die ultimative Stille auf Ihrer Website ist, dass Sie sie nicht für Suchmaschinen optimiert haben. Laut Backlinko erhält das erste Ergebnis bei Google 27,6 % aller Klicks, während die zweite Seite nur 0,63 % erhält.

Das zeigt, dass die Optimierung Ihrer Website für ein besseres SEO-Ranking wichtig ist, und das gilt auch für die Nachverfolgung der Ergebnisse. Denn die Messung der Auswirkungen Ihrer Strategien hilft Ihnen zu verstehen, was für Sie funktioniert und was nicht.

In diesem Artikel erfahren Sie, was SEO-Ranking ist, warum es wichtig ist und wie Sie es verbessern können.

Was ist SEO-Ranking?

SEO (Search Engine Optimization) ist der Prozess der Verbesserung der Sichtbarkeit Ihrer Website auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen.

Das Ziel von SEO ist es, die Platzierung Ihrer Website im nicht bezahlten organischen Bereich der Suchergebnisse zu verbessern, damit Sie mehr Leads für Ihr Unternehmen erhalten, ohne mehr Geld auszugeben.

Wenn wir zum Beispiel nach einer CRM-Lösung suchen, werden die ersten beiden Ergebnisse von Google als Anzeigen eingestuft und das nächste ist das erste organische Suchergebnis.

SEO Ranking - website

Warum ist SEO-Ranking wichtig?

SEO ist ein zeitaufwändiger Prozess. Sie müssen eine beträchtliche Menge an Zeit in die Recherche von Schlüsselwörtern, das Schreiben hochwertiger Inhalte und die Verfolgung der Ergebnisse investieren. Es stellt sich also die Frage, ob es sich lohnt.

Hier sind zwei Hauptvorteile, die erklären, wie SEO-Ranking Ihr Geschäft ergänzt und Ihnen hilft, bessere Einnahmen zu erzielen.

1. Die organische Suche ist die wichtigste Quelle für Website-Verkehr

Nehmen wir an, Sie möchten eine Lampe kaufen. Sie suchen also bei Google nach Lampen. Wären Sie nun daran interessiert, sich die dritte und vierte Seite anzusehen oder etwas von den Ergebnissen auf der ersten Seite zu kaufen?

Das gilt auch für Ihre Zielgruppe. Wenn Sie also nicht in organische Suchergebnisse investieren, bedeutet das weniger Besucher für Ihre Website und damit weniger Einnahmen für Ihr Unternehmen.

2. Es hilft Ihnen, Vertrauen und Glaubwürdigkeit aufzubauen

Mehrere Faktoren tragen dazu bei, die Autorität einer Website in Suchmaschinen wie Google zu erhöhen. Und SEO ist einer der entscheidenden Faktoren unter all diesen. Sie schafft eine solide Grundlage für eine saubere und effektive Benutzererfahrung, die die Website in den Suchergebnissen auffindbar macht.

9 Wege, Ihr SEO-Ranking zu verbessern

Wir haben die neun besten Methoden zur Verbesserung Ihres Suchmaschinen-Rankings herausgefunden und hier sind sie:

1. Verbessern Sie Ihre Seitenladegeschwindigkeit

Die Ladezeit einer Seite ist aus zwei Gründen ein kritischer Faktor.

  • Wenn Ihre Seitengeschwindigkeit zu niedrig ist, wird Google Ihre Website erkennen und schlechter bewerten.
  • Es beeinträchtigt die Erfahrung der Besucher und die Art und Weise, wie sie sich mit Ihrer Website auseinandersetzen, was letztendlich zu einem Rückgang der Besucherzahlen führt.

Statistiken zeigen, dass, wenn eine Website mehr als 3 Sekunden zum Laden braucht, 40 % der Besucher die Website verlassen und 80 % von ihnen nicht wiederkommen. Andererseits kann schon eine Verbesserung der Ladezeit um 1 Sekunde die Konversionsrate Ihrer Website um 7 % erhöhen.

Konzentrieren Sie sich also auf die Verbesserung der Ladegeschwindigkeit Ihrer Website. Verwenden Sie dazu die PageSpeed Insights von Google und versuchen Sie, einen Wert zwischen 90 und 100 zu erreichen.

Machen Sie sich keinen Stress, wenn Sie eine niedrigere Punktzahl erhalten; dieses Tool wird Ihnen sagen, was Sie tun müssen, damit Ihre Website schneller lädt.

2. Veröffentlichen Sie qualitativ hochwertige Inhalte

Sie haben gehört, dass Inhalt König ist, und er ist entscheidend für SEO, warum? Je einzigartiger, hilfreicher und ansprechender Ihr Inhalt ist, desto besser wird er in den Suchmaschinen platziert.

Das liegt daran, dass Google ein neues Algorithmus-Update eingeführt hat. Dieses Algorithmus-Update soll Suchenden helfen, "hochwertige Inhalte" zu finden, damit Google bessere und hilfreichere Inhalte belohnen kann, die für "Menschen" geschrieben wurden.

Wenn Sie also bisher nur Inhalte für Bots erstellt haben, ist es an der Zeit, Ihre alten Inhalte mit besseren und aktualisierten Informationen neu zu gestalten.

Aber was sind hochwertige Inhalte? Kurz gesagt: Hochwertige Inhalte sind nützlich, umfassend, lehrreich und relevant für die Suchanfrage des Nutzers.

Hier erfahren Sie, wie Sie hochwertige Inhalte erstellen:

  • Schaffen Sie einen einzigartigen Blickwinkel beim Schreiben über ein beliebiges Thema

Ganz gleich, worüber Sie schreiben, achten Sie darauf, dass Ihr Beitrag etwas Besonderes und Einzigartiges aufweist, das ihn von anderen Inhalten zu diesem Thema abhebt.

  • Verwenden Sie die richtige Formatierung für eine bessere Lesbarkeit

Die Formatierung ist ein wichtiger Aspekt der Suchmaschinenoptimierung. Sie wird sorgfältig geplant, um den Inhalt so zu strukturieren, dass er für die Suchmaschinen leicht zu überfliegen ist.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Inhalt besser formatieren können:

Hinweis: Dies ist eine Grundstruktur und kann sich je nach verwendetem CMS unterscheiden.

H1-Tag - zur Bezeichnung des Titels

H2 und H3 Tags - zur Unterscheidung von Zwischenüberschriften

Fett gedruckter Text - zur Kennzeichnung von wichtigem Text

Kursiver Text - um Beispiele, Fragen und Hinweise hervorzuheben

Aufzählungspunkte - zur Auflistung der Vorteile der von Ihnen angebotenen Lösung

Nummernliste - zur Auflistung der Schritte, die der Leser befolgen muss

  • Behalten Sie die aktuellen Themen im Auge und erstellen Sie einen Vorrat an Inhaltsideen

Beobachten Sie dazu, welche Art von Inhalten Ihre Konkurrenten erstellen, oder nutzen Sie Tools wie BuzzSumo und Exploding Topics.

3. Optimieren Sie Ihre Bilder

Bei der Bildoptimierung geht es darum, qualitativ hochwertige Bilder im idealen Format, in der idealen Größe und Auflösung zu erstellen und bereitzustellen, um das Engagement der Nutzer zu erhöhen.

Dazu gehört auch die Kennzeichnung der Bilder mit Metadaten, damit die Crawler der Suchmaschinen sie lesen und den Kontext der Seite verstehen können.

Zu den Praktiken der Bildoptimierung gehören die Größenanpassung der Bilder, die Optimierung der Bilddateinamen, die Verwendung von Alt-Tags und die Optimierung des Bildtitels. Wenn Sie also Ihr Bild hochladen, können Sie ihm weitere Informationen hinzufügen, indem Sie einen Titel, ALT-Text und eine Beschreibung hinzufügen.

Dies ist ein weiterer fantastischer Weg, um die Autorität und Glaubwürdigkeit Ihrer Website zu erhöhen. Es ist gut, in Ihrem Inhalt Behauptungen aufzustellen, aber Sie müssen diese auch belegen. Und alle Ihre Angaben müssen auf vertrauenswürdige Quellen verweisen.

Wenn Sie dies nicht tun, kann die Glaubwürdigkeit Ihrer Website sinken. Hier ist Ihre Checkliste zur Optimierung Ihrer Links:

  • Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Zitate und Fakten aus zuverlässigen Quellen stammen.
  • Verwenden Sie ausgehende Hyperlinks zu diesen Websites
  • Verlinken Sie nicht einfach auf die Autoritätsseiten, ohne zu beweisen, dass die Informationen aktuell sind.
  • Binden Sie interne Links ein, um die Platzierung auch für andere Beiträge zu verbessern.
  • Angemessene Verwendung von Schlüsselwörtern

Die richtige Platzierung von Schlüsselwörtern in Ihrem Inhalt kann dazu beitragen, dass Ihre Website in den ersten Suchmaschinenergebnissen erscheint, wenn jemand nach Inhalten wie den Ihren sucht.

Im Folgenden finden Sie einige Praktiken, mit denen Sie sicherstellen können, dass Ihre Schlüsselwörter mit Ihrem Inhalt und der Absicht des Suchenden übereinstimmen:

  • Verwenden Sie Schlüsselwörter in Ihrem Titel und Ihrer Meta-Beschreibung.
  • Verwenden Sie Schlüsselwörter in der URL Ihrer Website.
  • Verwenden Sie in der H1-Überschrift Ihres Inhalts ein Schlüsselwort, das mit Ihrem Hauptthema zusammenhängt. Zum Beispiel: "Meine 5 besten Tipps zur Verbesserung Ihres SEO-Rankings" oder "Wie habe ich meine Website auf Seite 1 gebracht?"

6. Investieren Sie in lokale SEO

Laut Forbes finden 30 bis 40 % der Kunden lokale Unternehmen in ihrer Umgebung über Karten. Lokale SEO-Optimierung hilft kleinen Unternehmen, eine starke Sichtbarkeit in den Karten zu erreichen und diese Gelegenheit für Wachstum zu nutzen.

Dies zeigt deutlich, dass lokale SEO wichtig ist, vor allem, wenn Sie ein stationäres Unternehmen sind. Sie hilft Ihnen, mehr Kunden zu erreichen, Ihre Konversionsrate zu verbessern und einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern zu erlangen.

Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen können:

  • Optimieren Sie für Google My Business
  • Engagieren Sie sich in sozialen Medien und posten Sie auf Google My Business
  • Führen Sie ein lokales SEO-Audit durch
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Adresse, Ihr Name und Ihre Telefondaten auf dem neuesten Stand sind
  • Verbessern Sie Ihre interne Verlinkungsstruktur

7. Optimieren Sie alte Inhalte für die Nutzerintention

Die Absicht des Nutzers, die auch als"Suchabsicht" bezeichnet wird, ist das Hauptziel, das ein Nutzer verfolgt, wenn er eine Anfrage in eine Suchmaschine eingibt. Informationelle, kommerzielle, navigatorische und transaktionale Absichten sind gängige Arten von Nutzerabsichten.

Google hat in einer seiner jüngsten Ausgaben erwähnt, dass seine Qualitätsbewertungsrichtlinien von der Nutzerabsicht besessen sind. Wenn also eine Ihrer Seiten bei Google nicht rangiert, könnte es ein Problem mit der Seite geben. Um das Problem zu beheben, sollten Sie zu Ihrem alten Inhalt zurückkehren und ihn neu optimieren.

Zu diesem Zweck können Sie die Google Search Console verwenden, um die beliebtesten Suchanfragen in Bezug auf Ihre alten Inhalte zu ermitteln und sie entsprechend zu optimieren.

8. Nutzen Sie Ihre Inhalte neu

Eine Umfrage von ReferralRock ergab, dass 94 % der Vermarkter ihre Inhalte wiederverwenden. Die restlichen 6 % erwägen, dies in Zukunft zu tun.

Content Repurposing - recycling your existing content

Bei der Wiederverwendung von Inhalten handelt es sich um die Wiederverwendung bestehender Inhalte, um bessere und aktualisierte Versionen für verschiedene Zwecke zu erstellen. Mit diesem Prozess können Sie neue Zielgruppen erreichen, indem Sie auf verschiedene Plattformen abzielen, die diese zum Konsumieren von Inhalten verwenden.

Um Inhalte wiederzuverwenden, müssen Sie sie aktualisieren. Dies können Sie tun, indem Sie einen zusätzlichen Wert hinzufügen und sogar das Format ändern, damit es besser zu der Plattform passt, auf der Sie es veröffentlichen möchten.

So können Sie beispielsweise einen Blogbeitrag mit einer Anleitung in ein Schritt-für-Schritt-Videotutorial auf YouTube verwandeln. Oder Sie nehmen ein altes Interview, geben ihm einen neuen Anstrich und veröffentlichen es als Zitate auf Instagram.

Featured Snippets sind kurze Beschreibungen des Textes, der oben in den Google-Suchergebnissen erscheint. Wenn Sie ein solches Snippet erhalten, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass mehr Besucher auf Ihre Website gelangen. Hier ist ein Beispiel:

Featured snippet - short descriptions that appears on Google search results

Die meisten Snippets stammen jedoch von der ersten Seite der Suchergebnisse. Selbst wenn Sie auf Seite zwei stehen, ist es also unwahrscheinlich, dass Sie eines erhalten.

Eine Platzierung auf der ersten Seite von Google ist schwierig, aber AccuRanker kann Ihnen helfen, dorthin zu gelangen. Mit AccuRanker können Sie Ihre Inhalte für jedes Keyword verfolgen und erhalten auf Wunsch sofortige Updates mit dem gesamten SERP-Verlauf.

Get SERP history.with Accuranker

Investieren Sie in die Verbesserung Ihrer SEO-Rankings

SEO kann kompliziert erscheinen, aber diese Techniken sind nachweislich hilfreich für das Ranking. Wenn Sie sie anwenden, haben Sie bessere Chancen, Ihr Publikum zu erreichen, neue Kunden zu gewinnen und höhere Umsatzziele zu erreichen.

Sie wissen nicht, wie Sie anfangen sollen? Bei AccuRanker haben wir die Lösung für Sie!

Beginnen Sie noch heute, Ihren organischen Traffic mit AccuRanker zu steigern.

Registrieren Sie sich jetzt für eine 14-tägige kostenlose Testversion

Bo Ekkelund

Artikel von:

Bo Ekkelund

Verantwortlicher für Marketing bei AccuRanker

Als Chief Marketing Officer bei AccuRanker ist Bo für alle Aspekte des Marketings von AccuRanker verantwortlich - einschließlich der Ausarbeitung und Umsetzung der weltweiten Marketingstrategie und des Brandings des Unternehmens. Als Marketing-Senior mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Software-Marketing hat Bo sowohl praktische als auch strategische Erfahrung mit allen wichtigen Marketing-Taktiken und Technologien.

Empfohlene Artikel

AccuRanker führt Workspaces zur Verbesserung der Zugangskontrolle ein

AccuRanker führt Workspaces zur Verbesserung der Zugangskontrolle ein

Optimierung von SEO vs. Google Ads für E-Commerce: Die richtige Balance finden

Optimierung von SEO vs. Google Ads für E-Commerce: Die richtige Balance finden

11 beste kostenlose Traffic-Quellen für Ihr Online-Geschäft

11 beste kostenlose Traffic-Quellen für Ihr Online-Geschäft

Erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit
Erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit, steigern Sie Ihr Geschäft

Erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit, steigern Sie Ihr Geschäft

Entdecken Sie den schnellsten und präzisesten Rank Tracker der Welt für detaillierte SEO-Einblicke. Vereinbaren Sie einen Termin, um Wachstumstaktiken zu entdecken, mit denen Sie sich in der digitalen Landschaft abheben.
Terminieren Sie ein Treffen
Schließen Sie